zurück

Repräsentative Befragung zu Europa

SI stellt Studie auf der Synode der EKD vor

87 Prozent der Deutschen sprechen sich in einer Umfrage für Reformen in der Europäischen Union aus, die eine stärkere Bekämpfung von Armut und sozialer Ungleichheit in den Blick nehmen. Menschen aller Einkommensgruppen unterstützen dieses politische Ziel. Andreas Mayert vom Sozialwissenschaftlichen Institut der EKD analysiert in seinem Gastbeitrag die Ergebnisse.
Von Andreas Mayert, SI, Hannover

http://sozial-digital.epd.de/sw/2016/11/18/1-2.htm

Die Studie zum Download


EKD-Logo
Copyright2017 Sozialwissenschaftliches Institut der EKD | Home | Impressum | Kontakt | Sitemap | Datenschutz | English version
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 7. November 2017 09:30