zurück

Versinkt der Mensch im Datenstrom?

Hanns-Lilje-Forum 2018 beschäftigt sich mit der Digitalisierung

Zum Auftakt des diesjährigen Hanns-Lilje-Forums am 4. April sprach der Vorsitzende des Deutschen Ethikrates, der Erlanger Theologie-Professor Peter Dabrock, über die sozialethischen Herausforderungen von Datenmassen, die im Zuge der Digitalisierung gesammelt werden.

Die anschließende Podiumsdiskussion mit Peter Dabrock und Enno Pigge, Pressesprecher für Technik und Innovation der Continental AG, wurde moderiert von Prof. Dr. Gerhard Wegner, Direktor des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD.

 

 

 

 

Fotos: Jens Schulze


EKD-Logo
Copyright2018 Sozialwissenschaftliches Institut der EKD | Home | Impressum | Kontakt | Sitemap | Datenschutz | English version
Publikationsdatum dieser Seite: Donnerstag, 13. September 2018 20:06